Das Licht der Tiere

Meine Erfahrungen, Erlebnisse, Fragen und Antworten

Das Licht der Tiere

Beitragvon Hanny am Fr 30. Okt 2009, 16:31

Das Licht der Tiere

Gestern war ich spazieren auf dem Weg zum Rothenthurmer Hochmoor.
Dieses liegt in einem Naturschutzgebiet, wo man lange Wanderungen und Spaziergänge machen kann.
Vor Wochen war ich schon einmal dort und wollte es noch einmal besuchen.

Als ich die Strasse zum Naturschutzgebiet einbog sah ich ein paar Kühe, die mich betrachteten. Ich bemerkte, wie eine Kuh zur anderen Seite der Waldstrasse hinübermuhte. Ich dachte zuerst, es hätte etwas mit mir zu tun und drehte mich um. Die Kuh sah aber immer noch konzentriert zur anderen Seite hinüber.
Ich fand, ich hätte mich wohl geirrt und ging einfach weiter.

Da bemerkte ich, dass die Kuh zu einem Kalb links von mir gemuht hatte. Das Kalb sah mich an und ich wusste, es wollte mir etwas sagen.
Plötzlich sah ich, wie das Kalb den Mund eigenartig bewegte, nahm den linken Ohrstöpsel meines mp3-Player aus dem Ohr und blieb stehen.
Das Kalb sah mich noch immer fest und an und ich wusste, es wollte mit mir reden. Es hustete mich nochmals an.
"Sorry, ich verstehe kein kälbisch.", dachte ich mir.

Auf einmal wendete sich mein Kopf gerade aus und ich erblickte vor mir einen Draht, der unter Strom stand und dirket über den Weg gespannt war.

Hätte das Kalb mich nicht angehustet, wäre ich wohl in den Drahtzaun hineingelaufen und hätte mich elektrisiert.

"War es das, was du mir sagen wolltest?", fragte ich das Kalb.
Es sah mich immer noch an.

"Danke!", sagte ich, drehte mich um und trat den Nachhauseweg an.

Was für ein wundervolles Beispiel für Tierkommunikation!
LichtKunst | LichtEssenzen | LichtGebete | Poems Of Light
http://sternkind.ch | http://hth.elfenhaus.net
Benutzeravatar
Hanny
Admin
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 24. Jun 2008, 17:59

Zurück zu Austausch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron